KRONE Swadro 1400 Plus

  • Vierkreisel-Mittelschwader
  • stabiler Zweipunkt-Anbaubock (Kat II) inkl. pendelnder Aufhängung mittels Kugelauge
  • Rahmen vorbereitet für optionalen Anbau einer Deichseluntenanhängung mit Kugelkopfkupplung K80
  • integrierte Zweifuß-Abstellstütze für einen einfachen Anbau der Maschine (bei Zweipunkt-Anbaubock)
  • Breitspur-Straßentransportfahrwerk
  • hydraulisch absenkbares Transportfahrwerk für eine Transporthöhe von unter 4.000 mm, ohne klappen/abnehmen Zinkenarme
  • Kreiselbereifung: je 4 x 16/6.50 – 8
  • kardanische Kreiselaufhängung inkl. KRONE Jet-Effekt
  • Kreiselgetriebe mit wartungsfreier Fließfettfüllung, komplett durchgehärtete KRONE Dura-Max Kurvenbahn
  • vier verstärkte, 10,5 mm Nachlauf-Doppelzinken pro Arm mit großem Windungsdurchmesser und „Lift-Effekt“
  • Zinken gegen Verlust um den Zinkenarm montiert
  • keine Schwad-Verzopfung: Die vorderen Kreisel drehen schneller und legen das Futter breitflächig vor den hinteren Kreiseln
  • WW-Hauptantriebsgelenkwelle, mit Freilaufkupplung
  • Kreisel einzeln durch Überlastkupplung abgesichert
  • Einkreiselaushebung
  • elektrische Kreiselhöhenverstellung aller vier Kreisel (ein Kreisel wird eingestellt, alle weiteren werden automatisch angepasst)
  • Federentlastung der Kreisel (vorne und hinten)
  • seitenunabhängige Verstellung der Arbeitsbreite
  • vier Warntafeln sowie Dreikammerbeleuchtung nach hinten und Positionsleuchten nach vorne
  • Hektarzähler
  • Schwadbreitenautomatik (gespeicherte Schwadbreite wird beim Abklappen automatisch wieder angefahren)
  • Komfort-Bordelektronik inkl. Komfort Höhenverstellung ISOBUS-fähig,
  • Einzelachse mit Druckluftbremse
  • Baujahr: 2018 – Neumaschine
    Arbeitsbreite: 11.000 – 13.500 mm
    Schwadbreite: ca. 1.400 – 2.200 mm*
    Transportbreite ca. 2.990 mm
    Transporthöhe: ca. 3990 mm (ohne klappbare Zinkenarme, hydraulisch absenkbares Fahrwerk!)
    4 x 13 Zinkenarme (starr)
    Kreiseldurchmesser: vorne: 3.600 mm, hinten: 3.300 mm
    Gewicht ca. 5.700 kg (Grundmaschine)
    max. Zapfwellendrehzahl 540 U/min
    Leistungsbedarf ca. 59 kW (80 PS)
    erforderliche Hydraulikanschlüsse: 1 x DW und freier Rücklauf
    Komfortbedienung mit CCI-Terminal 200
    Bereifung: 620/40 R22,5
    Tandemachse 16er-Räder
    LS-Meldeleitung
    dynamische Federentlastung